Informationen zum Behandlungsspektrum und Behandlungsablauf

Nach terminlicher Vereinbarung erfolgt ein Erstgespräch mit Ihrem Kind/Jugendlichen und seinen Bezugspersonen, bei dem ich Ihr Anliegen aufnehme und die kinderpsychiatrische Vorgeschichte erhebe. Gemeinsam mit Ihnen bespreche ich weitere diagnostische Untersuchungen für Ihr Kind. Nach Durchführung und Abschluß der testdiagnostischen Untersuchungen, körperlich-neurologischer Untersuchung und Verhaltensbeobachtung sowie Auswertung von Fremdanamnesebögen berate ich Sie über die erforderlichen Maßnahmen und entwickle einen individuellen Therapieplan für das Kind/ den Jugendlichen und/oder die Familie.

Ich beziehe neben fachärztlicher kinderpsychiatrischer Beratung und Psychoedukation der Patienten auch Therapiekonzepte aus der cognitiven Verhaltenstherapie, der systemischen Familientherapie, tiefenpsychologisch orientierte Psychotherapieverfahren, autogenes Training und NLP(Neurolinguistisches Programmieren) sowie medikamentöse Therapie in meine Behandlung mit ein.

Ich kooperiere mit Kinderärzten, Psychologischen Kinder- und Jugendpsychotherapeuten, Schulpsychologen, Legasthenie- und Dyskalkulietherapeuten, Ergotherapeuten, Lerntherapeuten, Logopäden, Heilpädagogen und Kinderphysiotherapeuten.


Das Behandlungsspektrum steht allen privat Krankenversicherten und Selbstzahlern zur Verfügung. Die Abrechnung erfolgt gemäß der GOÄ. Schriftliche gutachtliche Stellungnahmen werden im Rahmen individueller Gesundheitsleistungen liquidiert.