22.03.2018

Soziales und emotionales Kompetenztraining für Kinder

In Kleinstgruppen (4 Kinder) startet wieder am Freitag, 13.04.2018, 16.00-17.00 Uhr (wöchentlich) ein Training für soziale und emotionale Kompetenz in meiner privatärztlichen kinderpsychiatrischen Praxis.
Eine Fortsetzungsgruppe Trainingsstufe II findet ab Montag, 09.04.2018, 14.45-15-45 Uhr, statt.

Geplant sind 10 Trainingseinheiten für Kinder im Alter 8-12 Jahre.

Das verhaltenstherapeutische Training ist zur Förderung emotionaler und sozialer Kompetenzen insbesondere für Kinder mit Ängsten, Scheu, sozialer Unsicherheit oder sozialen Interaktionsproblemen in der Schule/Familie bei Konzentrations- und Aufmerksamkeitsproblemen /oppositionellem Verhalten konzipiert.

Die Trainingseinheiten sind kindgerecht gestaltet und fördern mittels einer Hörspielgeschichte, Rollenspielen und Interaktions- und Arbeitsphasen die emotionale Selbst- und Fremdwahrnehmung des Kindes in der Gruppe. Es werden Strategien zur Emotionsregulation (z.B. Erstellung eines „Wutkontrollplans“, soziale Wahrnehmung und Handlungsalternativen u.a.) erarbeitet. Telefonische Anmeldung durch die Eltern und ein Anamnesegespräch sind vor Beginn erwünscht.